Dachinspektion - der Alpin-Dach-Check

Eine Dachinspektion, auch Dach-Check genannt, in regelmäßigen Abständen kann die Bausubstanz nachhaltig schützen.

 

Ein Dach muß im Laufe eines Jahres einiges über sich ergehen lassen:


Hitze im Sommer, Frost im Winter, Regen, Schnee, Hagel und je nach Standort kommen noch industrielle Immissionen, Flugrost, Russ, Staub, Laub und Nadeln von Bäumen hinzu.

 

Durch Stürme und Unwetter werden Dächer zusätzlich belastet und erleiden oft kleiere Schäden, die man als Eigentümer oft nicht gleich bemerkt.

 

Bei Ziegel- oder Schieferdächern können in kalten Wintern mit länger anhaltenden Minustemperaturen infolge häufigen Zufrierens und Auftauens der Schindeln oder Ziegel, Rissbildungen und Abplatzungen auftreten. Bei jedem Regen dringt dann Wasaser ins Gebäudeinnere, oder in die Unterdeckung ein. Das Unterdach kann nass werden und ein faulen der Holzunterkonstruktion kann stattfinden.

 

Bei Gebäuden in der Nähe von Bäumen können liegen gebliebenes Laub und Blüten Dachrinnen und Abläufe verstopfen. Überlaufendes Wasser beschädigt Dachkästen und Fassadenbereiche.

 

Defekte Lötnähte an Dachrinnen oder Blechabdeckungen sind ebenfalls häufig die Ursache für sichtbare Schäden an Dachkästen oder Fassadenbereichen.
 

Schieferdeckungen und Faserzementplatten an Mansarden und Gauben können nach Sturm und Hagel Beschädigungen erleiden.

 

Die Alpin-Dachinspektion ermöglicht Ihnen eine verlässliche Unterhaltsplanung und schützt vor bösen Überraschungen.
Den Hauseigentümern gibt sie zudem die Gewähr für permanente Funktionssicherheit und einen optimalen Werterhalt der Immobilie.

 

Alpin-Wartungsvertäge

 

Für Eigentümer und Hausverwaltungen bieten wir Wartungsverträge für Ihre Dächer an. Eine nachvollziehbare Dokumentation über entstandene Schäden ermöglicht eine schnelle Abhilfe. Kleinreparaturen und Dachrinnenreinigungen werden bei der Dachwartung, wenn gewünscht, gleich mit erledigt.

 

Hinweis

 

Hausbesitzer sollten Ihre Versicherungsbedingungen prüfen.

Die Haus- und Grunbesitzerhaftpflicht als auch die Wohngebäudeversicherung verlangen meistens vom Eigentümer der Immobilie eine "Verkehrssicherungspflicht".

Hauseigentümer müssen demnach ihr Dach inspizieren und ggf. warten lassen.
Wird dem nicht regelmäßig nachgekommen und ist dies nicht dokumentiert, kann der Versicherungsschutz ganz oder teilweise erlöschen.

Schäden am eigenen Objekt werden von den meisten Versicherungen ab Windstärke 8, also ab 62 km/h beglichen. Haftpflichtschäden die durch z.B. herabfallende Dachziegel verursacht werden begleicht die Versicherung oft erst ab Windstärke 12 also ein Orkan mit 118 km/h. 

Wir führen eine gut dokumentierte Dachinspektion an Ihrem Gebäude durch und helfen Ihnen und Ihrem Gebäude möglichst keine Überraschungen zu erleben.

 

 

                                                   Dachinpektion durchführen lasssen

Dachschäden Beschädigte Dachziegel am Ortgang
Verstopftes Fallrohr durch Laub
Wasserschaden Risse in Kunstoffkehle, Nässeeintritt ins Unterdach
Wasserschaden Dach Fehlende Schindel nach Sturm, beschädigte Unterkonstruktion

Hier finden Sie uns

Alpin works GmbH

Rückertstraße 12
04157 Leipzig 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Handy:  0157-394 81 374

Telefon: 0341-227 61 324

Fax:        0321-210 13 338

 

oder nutzen Sie unser Kontaktforumlar.

pünktlich, effektiv, fachgerecht

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alpin Dach